Agnes Visconte de Simon of Chipangali "Saba"

  • Geb.:18.06.1993
  • Gest.: 15.08. 2003
  • ÖHZB RHR 159
  • Österr. und Intern. Champion
  • Züchter: Günter Scharerweger
  • Zuchtzulassung bestanden am 25.02.95
  • Rotweizenfarbige, 63 cm große Hündin
  • Vollständiges Scherengebiss
  • HD-A, OCD frei
  • sehr umgängliches Wesen

  Pedigree öffnen


"Saba" brachte vier Würfe mit insgesamt 31 Welpen. Einige ihrer Kinder haben selbst auch diverse
Championtitel errungen und sind ihrerseits schon erfolgreiche Deckrüden bzw. Mutterhündinnen. Saba vererbte nicht nur schöne "Köpfe"  und gute Bewegung ,sie gabt vor allem ihren ausgezeichneten sanften Charakter weiter.

Jahre hat es gedauert bis ich es fertig bringe deinen Nachruf zu schreiben.
Nicht, dass ich deinen Tod verdrängt habe, nicht viel ist mir so präsent wie Dein Gehen. Dein Blick als du mich batest, gehen zu dürfen, dein letztes Lecken meiner Hand als du fühltest, dass dein Schmerz nachlässt und für immer vorbei sein wird.


Nur akzeptiert habe ich es bis heute nicht, du solltest alt werden, weit mehr als diese zehn Jahre. Einen schönen Lebensabend solltest du haben und ich die Gelegenheit dir meine Dankbarkeit zu zeigen für all das was du mich gelehrt hast für all die Freude die du mir gemacht hast. Du hast mir gezeigt wie eine Mutter sein sollte, was Geduld und liebevolle Konsequenz bedeuten, wie man aufheitert ohne den Clown zu spielen und tröstet ohne ein Wort zu verlieren. Du warst meine Gefährtin auf allen Wegen, egal wohin sie führten, ob mühsam oder bequem, gefährlich oder schön- nie wärst du von meiner Seite gewichen. Ich danke dir für alles und ich vermisse dich sehr

Am 15.08.2003 verstarb Ch.Agnes Visconte de Simon of Chipangali, meine geliebte Saba an einer Magendrehung. Im Alter von etwas über acht Jahren hatte sie ihre erste und in den folgenden zwei Jahren weitere drei Magendrehungen. Dreimal konnte sie von meinen beiden Freundinnen Tierärztin Veronika Brugger und Assistentin Sandra Linde in Notoperationen und bester postoperativer Versorgung gerettet werden. Warum sich der Magen nach mehrfacher Fixierung noch weiter partiell drehen konnte bleibt ein Rätsel. Weder Futterumstellung noch Bewegungsverbot viele Stunden nach den Fütterungen konnten die Drehungen verhindern.


Zurück zur Übersicht »

Wurfplanung 2020




Leider ist auf Grund der Umstände für 2020 bei uns kein Wurf geplant.






  • Kontaktieren Sie uns...
  • Nina Roth-Callies Ridgebackzucht
    Auweg 10, 5661 Rauris, Österreich
    Tel/Fax: +43 (0)6544 7134
    Mobil: +43 (0)664 4505350
    info[at]chipangalis-ridgeback.at www.chipangalis-ridgeback.at
    ------------------------------------------------------------------------------------

    Nina Roth-Callies Ridgebackzucht, Auweg 10, 5661 Rauris, Österreich
    Telefon/Fax: +43 (0)6544 7134, Mobil: +43 (0)664 4505350
    info@chipangalis-ridgeback.at, www.chipangalis-ridgeback.at


    Dieser Artikel wurde am 13.04.2021 gedruckt und befindet sich im Internet unter
    folgender Adresse: chipangalis-ridgeback.at/de/unsere_hunde/agnes-visconte-de-simon-of-chipangali.php